Trittmatte

Die Trittmatte ist ein Auslöseelement, das entweder kabelgebunden oder in einer kabellosen Variante (Funk) erhältlich ist. 

 

Die große Reichweite der Funkmatte sorgt für eine ideale Unterstützung des Bewohners. Innerhalb von 25 m Entfernung zur Empfangseinheit kann die Trittmatte positioniert werden.

 

Die Empfangseinheit der Trittmatte ist an jeden Auslöser mit 5-poligem Nebensteckkontakt oder den RMS-Stecker anschließbar. Somit ist eine hohe Flexibilität für den Einsatz der Trittmatte, passend zu veränderten Lebenssituationen der Bewohner, garantiert.

 

Die Trittmatte stellt eine druckempfindliche Tür- oder Bettvorlage zum Schutz von dementen und sturzgefährdeten Personen dar und obliegt nicht den richterlichen Bestimmungen. Für die Nutzung ist ein Personengewicht von mind. 10 kg erforderlich.

Alles auf einen Blick...

Maße (LxBxH)700 x 1100 x 9 mm
Anschlussart5-polig oder magnetisch
Anschluss anNebensteckkontakt
Farbegelbe Noppenstruktur aus Polyurethan
Frequenz       

Die funkbasierten Matten arbeiten auf einer

Frequenz von 868,30 MHz (Sicherheitsfrequenz)

Technische Daten Empfänger

 

Maße (LxBxH)85 x 54 x 16 mm
Gewicht75 g
Farbeverkehrsweiß, ähnlich RAL 9016
Spannungsversorgung12 V über Nebensteckkontakt
Frequenz868,30 MHz
Umgebungstemperatur-20°C bis +85°C 
Anschluss anDIN Stecker 5-polig oder RMS (Magnetstecker)
Anschlussartgesteckt

Artikelnummer /

Matchcode

TMF (kabellos)

TMK (kabelgebunden)

 

  • unkompliziert in der Handhabung durch zwei Tragegriffe
  • rutschfeste Mattenoberfläche für sicheren Halt und hygienische Reinigung
  • chemische Beständigkeit, ist unempfindlich gegen Wasser (Raumtemperatur), Körperflüssigkeiten und handelsübliche Desinfektionsmittel mit max. 70 Vol.-% Alkohol.
  • Wandhalterung für Empfangsbox
  • DIN Stecker weiß, gewinkelt oder RMS (Magnetstecker)
  • 0,4 m flexible Zuleitung am Empfänger/ Verlängerung auf Anfrage gegen Aufpreis möglich
  • die kabelgebundene Matte hat eine Zuleitung von 3 m

Datenblatt Trittmatte zum Download